Lange Nacht der Weltmusik 2018


Freitag, 30. November & Samstag, 1. Dezember 2018, 19.30 Uhr
Sargfabrik, Goldschlagstraße 169, 1140 Wien


Nach den großen Erfolgen der Langen Nacht der Weltmusik in den letzten beiden Jahren wird die heimische Weltmusikszene in Kooperation mit der Sargfabrik erstmals sogar zwei Nächte lang in den geballten Fokus gebracht. Vier Bands, die die musikalische Vielfalt Wiens widerspiegeln und die aktuelle, aufstrebende Weltmusikszene repräsentieren, finden an einem Abend auf der Bühne der Sargfabrik zusammen. Von Indien über den Iran, zum Balkan, nach Süd- und Westafrika bis Südamerika führt die musikalische Reise, die ihren Höhepunkt in Wien findet.

Programm:


Fr, 30. November 2018:
Wladigeroff Brothers (Bulgarien)
Golnar & Mahan (Iran)
Louis Sanou & Les Cinq Frerès (Burkina Faso)
Café Olga Sanchez (Österr./International)

Sa, 1. Dezember 2018:
Kurdophone (Iran/Österr.)
The Folk Brothers (Indien/Österr.)
Nkwali (Simbabwe)
Matatu (Österr./International)

Alle Infos unter www.sargfabrik.at - Lange Nacht der Weltmusik I

und www.sargfabrik.at - Lange Nacht der Weltmusik II